Seiten

Mittwoch, 19. November 2014

BLOGST 2014 - the german blogger conference



Last weekend I was in Hamburg in northern Germany for Blogst, the german blogger conference. After reading about so many international conferences (especially american ones), I was really curious what it would be like to take part in a german one. I went there together with my good friend and neighbour Miriam. How much fun is it if you can do all this together with a very good friend? I was really glad that we were going there together. I'm mostly in contact with bloggers from other countries and only with a handful german-speaking ones of which none could come to the conference (the 200 tickets were sold within seconds!!!). However, with Miri at my side I was sure that I'd have a lot of fun and I sure did.

Letzte Woche war ich in Hamburg auf der Blogst. Nachdem ich in den letzten Jahren viel über internationale Konferenzen (v.a. amerikanische) gelesen habe, war ich sehr neugierig wie wohl eine deutsche sein würde. Ich bin gemeinsam mit meiner Freudin und Nachbarin Miriam nach Hamburg geflogen. Einfach genial wenn man sowas gemeinsam mit einem guten Freund erleben kann! Ich war eh froh, dass ich sie dabei hatte. Ich hab ja doch mehr internationale Blogfreunde und von den deutschsprachigen, die ich habe, ist leider sonst keiner zur Blogst gefahren (die 2000 Tickets waren ja auch innerhalb von Sekunden weg!). Aber mit Miri an meiner Seite wusste ich dass ich Spaß haben würde - und so war's dann auch.







When we arrived in Hamburg on Friday morning we went directly from the airport to a big fabric store, Stoff & Stil. Afterwards our suitcases were much fuller, but we made sure to leave some space for the goodie bag ;) In the afternoon there was a Hamburg behind the scences tour that we took part in. It was super interesting, we visited a concert building, a modiste showed us quickly how she makes her hats (see the parts in the picture that seem to be dirty or not sharp? This is the steam of the iron. It has a "little" bit more power than the normal irons...), a designer showed us parts of her collection and her atelier and we ate some delicious cupcakes. Afterwards we went for dinner in little groups and it turned out that the people that we got to know there were also those that we spend most time with the rest of the weekend. Su, Jenni, Sarah, Mareike: I'm so glad I got to know you! Thanks for the fun!

Als wir am Freitag in Hamburg ankamen, haben wir uns gleich mal zu Stoff und Stil aufgemacht. Danach waren unsere Koffer dann schon um einiges voller, aber Platz für die goodie bag haben wir noch gelassen ;) Am Nachmittag waren wir auf einer Hamburg Behind the scenes Tour, auf der wir das Ensemble Resonanz im Bunker besuchten, uns eine Modistin zeigte wie sie ihre Hüte zieht (seht ihr die Stellen auf dem Bild, die dreckig oder unscharf ausschauen? Das ist der Dampf vom Bügeleisen.  Das hatte etwas mehr Power als das typische Haushaltsbügeleisen), sowie eine Designerin ihr Atelier und ihre Kollektion zeigte und wir lecker Cupcakes aßen. Danach ging' s in kleinen Gruppen zum Abendessen und dort lernten wir auch gleich schon die meisten der Mädels kennen mit denen wir dann auch das restliche Wochenende viel Spaß hatten: Su, Jenni, Sarah, Mareike: Es war wirklich toll euch kennenzulernen. Danke für den vielen gemeinsamen Spaß.





The next two days were filled with talks, taking silly pics (at the differnt booths of the sponsors), filling out blogger friend books, a lot of good food and getting to know many other bloggers (Anja, Steffi, Kathrin, Kerstin, Katja, Katharina, usw.). The talks were interesting and inspiring, giving me many things to think about and making me curious about the future.

Die kommenden zwei Tage waren dann gefüllt mit Vorträgen, verrückten Bildern (viele der Sponsoren hatte sich tolle Fotoideen einfallen lassen), Bloggerfreundebüchern ausfüllen, gutem Essen und dem Kennenlernen vieler neuer Blogger (Anja, Steffi, Kathrin, Kerstin, Katja, Katharina, usw.). Die Vorträge waren interessant und inspirierend und gaben mir viele Denkanstöße für die Zukunft.



My personal highlights were a talk about the passion for blogging (by sistermag) and how we have to be careful not get sucked in, trying to be better etc, but have to also take some time off, to pause and to remember why we blog! Then there was a talk about cooperations with companies. Mel from Gourmet Guerilla suggested that we should be professionice (professional + nice), that talking to companies is about business, that there is no place for feeling hurt, but that we should be nice, but also know our price. The next talk by Frau Hölle was about taking sketchnotes. Such a fun technique that I'm sure could be amazing for pretty much any type of talk. Many people started using them right away at the conference and had so much fun. I haven't done it as I'm not used to express myself with a pencil or pen, but I'm sure thinking about starting to sketch more and to inform me better about sketchnotes. 


Meine persönlichen Highlights waren der talk about Leiden und Leidenschaft beim Bloggen (von sistermag) und darüber wie man es schafft nicht immer noch mehr von sich selbst zu fordern, sondern sich auch mal frei zu nehmen, eine Pause zu machen und sich zu erinnern warum man eigentlich bloggt. Toll war auch der talk von Gourmet Guerilla über Kooperationen und darüber doch einfach mal "professionett" zu sein. Also durchaus klare Vorstellungen zu haben und auch seinen Preis zu kennen, aber deshalb nicht unverschämt zu werden. Auch der Talk von Frau Hölle über Sketchnotes war total klasse - ein Plädoyer für den Stift. Wirklich eine tolle Sache, die auch bei bestimmt fast jedem Vortrag hilfreich sein kann. Ganz viele haben gleich auf der Konferenz damit losgelegt. Ich hab mich noch nicht so recht getraut. Muss wohl rein skizzentechnisch erst noch zu mir selbst finden. Aber einfach mal wieder zu zeichnen, doodlen was auch immer ist sicher eine gute Idee.

Probably the most fun talk was the one about law. Christian Solmecke is just amazing. He gave such a fun talk, answered all our questions without talking paragraphs and had us laughing out loud several times. I'm now much better informed about imprint (for the blog and social media), using photos of other people, the difference between testing a product and advertising etc. Another wonderful talk by Berlin Mitte Mom was about courage in blogging: about talking private things, about being perfect, about stepping out of your niche, about taking some time off and about saying your opinion even though you know that some readers won't like it.

Ob ihr's glaubt oder nicht: Der witzigste talk des Wochenende war der über 100% Recht. Chrian Solmecke ist wirklich einfach klasse. Er hat so einen unterhaltsamen Vortrag gehalten, unsere Fragen ohne Paragraphengedöns beantwortet und uns immer wieder zum Lachen gebracht. Ich weiß jetzt viel besser über Impressumspflicht (Vorsicht auch auf social media Kanälen!!!) bescheid, sowie über die Nutzung fremder Fotos, das Fotografieren anderer Menschen, Rezensionen und Werbung usw. Ganz wunderbar war auch der Vortrag von Berlin Mitte Mom über #mutbloggen:  Dass man ruhig auch mal privat werden darf, nicht immer perfekt sein muss, auch mal seine Nische verlassen kann (soll), sich mal eine Pause gönnen und ruhig auch seine Meinung sagen darf (selbst wenn manche der Leser damit nicht einverstanden sind).




I really had the most amazing time and am more than glad that I was able to participate. My head is still spinning from all the input. I really hope to come back to Blogst one day!

Ich hatte wirklich sooo eine geniale Zeit und bin sehr froh, dass ich dabei sein konnte. Mein Kopf dreht sich jetzt noch von dem ganzen Input. Hoffentlich schaff ich es mal wieder eine Karte zu ergattern!


Last, but not least I have 3 quotes to that I think could be inspirational for you, too:

Make yourself proud!
Do what you love!
Work hard, dream big!

Und zum Schluss hab ich noch drei Zitate, die bestimmt auch euch inspirieren werden:

Mach dich selbst stolz!
Tu was du liebst!
Arbeite hart und träum große Gedanken!

Kommentare:

  1. It sounds like you had the most amazing time and you met some really cool ladies … the picture moon trip vs bathroom trip made me “lol" … I’m so curious what was that talk about ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. That talk was about the future of blogging. The woman who did the presentation explained here that especially younger people are taking more and more selfies and that most likely social media will grow more important while blogs or better blogger platforms might have to find a way to enable better connections also between the readers.

      Löschen
  2. Liebe Annika,

    es war total schön dich kennenzulernen. Die Wartezeit am Flughafen ging ratzfatz vorbei mit euch Mädels und ich freu mich, dass ich deinen Blog jetzt kenne.
    Wow - du schreibst wirklich konsequent in zwei Sprachen. Wirklich sehr fleißig. Mmhh....vielleicht, vielleicht nehme ich mir das auch mal vor :-)
    Immerhin hab ich es jetzt geschafft meinen Blog ein kleines bisschen SEO-tauglicher zu machen (aufgrund der Blogst).
    Die Bilder von uns Mädels sind toll geworden :-) Darf ich mir die downloaden? Hach - eine weitere kleine Erinnerung an ein tolles Wochenende....

    Ganz ganz liebe Grüßle,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. That looks like so much fun! And it's crazy because that designer looks exactly like my sister. Apparently my sister has a doppelganger in Germany! Maybe I should not be surprised since we are half German. Hey, we might even be related. haha!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, how fun that the designer reminds you so much of your sister!2

      Löschen
  4. Huch, das bin ja ich auf den Fotos! :-D
    Ich hab das Fotografieren am Wochenende komplett vergessen!

    Ich freu mich riesig, Dich getroffen und kennengelernt zu haben!
    Und bin schon gespannt, was Du aus den Schätzen von Stoff+Stil zaubern wirst!

    Zu den Fotos hätte ich ebenfalls die Frage: Darf ich mir die auch "klauen"?
    Für mein kleines, privates Blogst-Fotoalbum? Wie gesagt: Ich hab nix - außer ein Foto vom Hinflug,
    über den Wolken. Sonne und Himmel. Auch schön, aber die Menschen fehlen :-D

    Herzliche Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Toller Bericht! lieben Dank dafür - sieht nach ner Menge Spaß aus!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Bericht und vor allem tolle Fotos. Auf einem bin ich ja drauf ;-)
    War schön, dich kennen zu lernen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön! Da habt Ihr Euch ja die volle Ladung incl Stoff und Stil gegeben!! ;-) Neid!! Wie schön!

    Schön das Du dabei warst!!
    Hoffentlich bis 2015

    Liebste Grüsse
    Claretti

    AntwortenLöschen
  8. Oha, da hatte ja jemand ein mächtig cooles Tattoo! XD

    AntwortenLöschen
  9. How cool! Was the conference in English or German? it´s so great you went to Stoff & Stil

    AntwortenLöschen

LinkWithin