Seiten

Donnerstag, 12. September 2013

Smarties Geburtstagsshirt / Smarties birthday tee


For her 4th birthday I decided to sew R a shirt and some things to go with it. When the themes for this season of project run and play were published, I got to think that maybe I could do one of the themes for her birthday. To tell you the truth: The candy was chosen after a long look at my different fabrics. I loved this fabric that Pamela Hilti (enemenemeins) has designed for lillestoff. And then it hit me: this really is a smarties fabric and thus, perfect for my little girl for whom a birthday without a smarties birthday cake wouldn't be a birthday. Well, it was set: She would get a smarties birthday tee.

Zu ihrem 4. Geburtstag wollte ich R ein T-Shirt und ein paar dazu passende Sachen nähen. Als dann die Themen für project run and play online waren, beschloss ich gleich mal zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Die Süßigkeiten für die candy-Woche hab ich nach einem (längeren) Blick auf mein Stoffregal ausgewählt. Dieser Stoff von Pamela Hilti (enemenemeins) für lillestoff gefiel mir nicht nur super, sondern war auch noch der perfekte Smarties-Stoff. Genau richtig für meine Kleine für die ein Geburtstag ohne Smarties-Kuchen kein Geburtstag ist. Es war also beschlossene Sache. Sie würde ein Smarties-Geburtstagsshirt bekommen.


I used Rae's flashback skinny tee pattern and was not disappointed. Sewing a shirt from this pattern was actually the very first knit sewing project that I tackled last year (I'll show this some time the next weeks/months). Back then the fit was almost to skinny, but I guess the upcycled sweater knit was just not stretchy enough. This time I used a size 4T and it is perfect. A slim fit, but still comfy. The instructions were very detailed and helped me to sew a really professional looking garment on my normal sewing machine (I don't own a serger). I really love the result.

Der Schnitt für das Shirt ist Raes flashback skinny tee. Dieser Schnitt ist einer der bekanntesten bei den englisch-sprachigen Bloggern und das völlig zu Recht. Als ich mich letztes Jahr zum allerersten Mal an jersey gewagt hab, habe ich auch dieses shirt genäht (das Ergebnis zeige ich irgendwann die nächsten Wochen/Monate). Leider war es damals fast zu eng, aber das lag wohl hauptsächlich daran, dass der Stoff von einem früheren Pulli nur recht schwach dehnbar war. Dieses mal habe ich die Größe 4T (das heißt wohl für ca. 4-jährige) genäht und das shirt sitzt perfekt. Nicht zu groß, nicht zu klein - genau wie's sein soll. Anliegend, aber bequem. Die Anleitung ist super genau und hat mir sehr dabei geholfen auch auf meiner normalen Nähmaschine (denn eine overlock besitze ich nicht) ein professionell aussehendes Kleidungsstück zu nähen. Ich bin wirklich begeistert vom Ergebnis.


As fall has definitely arrived in Germany, I decided to also make a infinity scarf. I followed Ina's great video tutorial, but used my own measurements as I wanted the scarf to be really close to her neck. I further made a beanie using the free farbenmix Bettina pattern and the instructions by Kaddi. I wasn't sure if they would fit, but both the loop and the beanie are spot on (Sorry for the missing photo of R wearing the beanie, but I decided to not show her face on this blog...).

Wie wir alle am eigenen Leib erfahren durften, ist der Herbst in Deutschland angekommen. Dementsprechend hab ich mich entschieden auch noch einen loop nach der tollen Anleitung von Ina und eine farbenmix Bettina Mütze mit Hilfe der Anleitung von Kaddi zu nähen. Ich war wirklich gespannt ob die beiden passen. Zum Glück sind sie "spot on". Auf Tragefotos der Mütze müsst ihr aber verzichten, da ich das Gesicht meiner Kleinen auf diesem Blog nicht zeigen möchte.


R loves her whole new outfit and all the other children at the Kindergarten, which btw is not the same as the US Kindergardens, really liked the appliqued 4.

R liebt ihr neues Outfit und auch die anderen Kinder im Kindergarten waren v.a. von den Vieren auf ihrem Shirt begeistert.

Oh, and last but not least: This year's smarties birthday cake.

Und zum Abschluss noch den heutigen Smarties-Geburtstagskuchen.



P.S. Sorry for the bad pictures (flash and so on), but it was rainy all day and there was no way to get a pic without the flash.

P. S. Ich weiß, die Qualität der Bilder ist nicht der Hammer, aber bei diesem besch. Wetter (und meinem noch nicht so großen fotographischen Können) war einfach nicht mehr drin...

Kommentare:

  1. very cute, I love all three pieces! I linked up a Milky Way inspired outfit for my son... SO much fun! Emily@nap-timecreations

    AntwortenLöschen
  2. I miss smarties sooo much! Love the shirt and all the little extra's!

    AntwortenLöschen
  3. You are amazing. Such a fun birthday outfit but so wearable for the rest of the year. Thanks for sewing along!
    elizabeth

    AntwortenLöschen

LinkWithin