Seiten

Freitag, 31. Oktober 2014

Sunday Picnic Dress Blog Tour


Today I'm happy to be part of the Sunday Picnic Dress Blog Tour. I'm a longtime follower of Suz' blog and I have always admired her vintage style sewing patterns. During summer I even bougth her Cosi Swimsuit pattern, but haven't sewed it up so far as I'm still waiting for German fabric companies to finally print their cool patterns not only on jersey, but also on swimwear fabric! I was really tempted to try to become a tester for the Sunday Picnic Dress, but as this would have been before Abilmente, I knew I didn't have enough time. However, I commented on Suz blog and some days later she wrote me an email to ask whether I'd like to join the blog tour. Well, of course I wanted!

Heute freu ich mich sehr, dass ich bei der Sunday Picnic Dress Blog Tour dabei sein darf. Ich folge Suz' Blog schon lang und hab auch ihre schönen Vintage-Schnitte schon lang bewundert. Im Sommer hab ich mir auch ihren Cosi Badeanzug Schnitt gekauft. Bisher hab ich ihn noch nicht genäht, da ich noch darauf warte, dass unsere tollen deutschen Stofffirmen ihre coolen Drucke endlich auch auf Badeanzugstoff und nicht nur auf Jersey drucken. Ich wollte mich schon als Tester für dieses Kleid bewerben, aber vor Abilmente hatte ich einfach nicht genug Zeit. Ich hab jedoch einen Kommentar hinterlassen und ein paar Tage später hat Suz mich eingeladen an der Tour teilzunehmen. Da konnte ich einfach nicht nein sagen! 



I so love to try out new patterns and participating in blog tours is even more fun. Well, while being so excited it must have somehow slipped my mind that my daughter R isn't that fond of dresses. And with the preparation for Abilmente she even had already some dresses for the upcoming winter. When looking through my fabric stash, I then saw this wonderful Nani Iro fabric that I bought from Miss Matatabi and simply had to use it. This was my first experience with Nani Iro and I'm really pleased. The fabric is double gauze and it truely is incredibly soft. I only had 1m of the fabric and as it is also just 106cm wide, I had to layout the pattern pieces very carefully. In the end I only could do the elbow length collarless version. Looking at the shorter sleeves and flower-y print, I suddenly realized that I was actually sewing a spring dress :)  The dress (size 5) is still a bit big for my just 5year old daughter, but it will be perfect for spring and summer. Well, maybe I'm lucky and R will like wearing dresses next year ;) She does think it's very beautiful and likes the soft fabric, so who knows? It would be great for Easter, don't you think?

Ich probier einfach supergern neue Schnitte aus und an Blogtouren nehm ich noch lieber teil. Tja, vor lauter Begeisterung hab ich dann wohl kurz vergessen, dass meine Tochter Kleider ja eigentlich nicht so mag. Und da ich ja wegen der Abilmente auch ein paar genäht hatte, hat sie auch schon genug für den Winter. Naja, als ich meinen Stoffstapel nach einem passenden Stoff durchsuchte, sah ich diesen wunderschönen Nani Iro Stoff. Ich hab den Stoff bei Miss Matatabi (in Hongkong) gekauft, aber inzwischen gibt's Nani Iro auch in einigen deutschen Shops. Z. B. bei Catrin vom Stoffbüro (ist nur leider viel teurer). Der Stoff ist sogenannte double gauze, ein Webstoff bei dem zwei Lagen miteinander verbunden sind. Ehrlich gesagt glaub irgendwie wie Molton. Jedenfalls unglaublich weich! Ich hatte jedoch nur einen Meter davon (und nur 106cm Stoffbreite). Dementsprechend musste ich die Schnittteile sehr genau auslegen und für lange Ärmel oder den Kragen hat's nicht mehr gereicht. Mit den kürzeren Ärmeln und dem Blumendruck ist das ganze dann plötzlich zu einem Frühlingskleid geworden. Macht aber nichts, da im Moment die Größe 5 für meine grad so 5-jährige Tochter eh noch etwas groß ist. Vielleicht hab ich ja Glück und R trägt nächstes Jahr dann gerne Kleider ;) Immerhin findet sie es total schön und auch der weiche Stoff gefällt ihr. Also wer weiß? Wäre doch das perfekte Kleid für Ostern, oder? 




I really love how the dress turned out. I added a little piping around the pockets. I would have liked to also use piping around the neckline, but I didn't have enough of the fabric left. The dress closes in the back with an invisible zipper and I can't even begin to tell you how happy I am with this one. I think it's finally perfectly inserted. As I mentioned in my last blog post I sewed many of them in the last weeks and Marte also gave me some tipps, but if I hadn't known all of this before than I'm sure I would have gotton a just as nice result following Suz' instructions. I think this is the best invisible zipper insertion tutorial that I've seen so far. So if you are new to sewing them, don't be afraid, get Suz' pattern (read till the end for an discount code!) and you'll be more than fine.

Ich find das Kleid ist wirklich schön geworden. Ich hab Paspel am Tascheneingriff angebracht. Leider hatte ich nicht genug für den Halsausschnitt. Geschlossen wird das Kleid mit einem Nahtreißverschluss und diesmal bin ich wirklich ganz aus dem Häuschen, denn diesmal ist er perfekt. Ich hab ja schon in meinem letzten Blogpost gesagt, dass ich in letzter Zeit sehr viele davon genäht habe und Marte mir auch ein paar Tipps gegeben hat, aber auch ohne all dieses Vorwissen wär ich mit Suz' Anleitung zum gleichen Ergebnis gekommen. Das ist definitiv die beste Anleitung für einen Nahtreißverschluss, die ich bisher gelesen habe. Also falls ihr so einen noch nie eingenäht habt, kauft euch Suz' Schnitt (lest bis zum Ende für einen Discountcode) und dann wird das wunderbar klappen.


 

For the photo shoot it would have of course been perfect to take pics in front of a flower meadow. Well, it's the end of October and not only are there no more flower meadows to be found in southern Germany, but within the last two weeks it also got so cold that leaving the house without a jacket and maybe even a hat is just no option. Nonetheless, I wanted flowers! We had some wooden flowers and I decided to use them as a little prop. Plus, my daughter painted a beautiful picture and I got a little photoshop crazy. While taking the photos my daugther didn't really understand how her photo should suddenly be on her drawing, but she now thinks it's super cool ;)

Für das Photoshooting wäre natürlich eine schöne Blumenwiese perfekt gewesen. Tja, es ist Ende Oktober und hier in Bayern gibt's keine Blumenwiesen mehr. Mal ganz abgesehen davon, dass es grad so kalt ist, dass man ohne Jacke und Mütze gar net raus will. Trotzdem wollte ich aber Blumen. Wir hatten ein paar Holzblumen zu Hause, die sich gut eigneten. Außerdem hat meine Tochter ein Bild gemalt und ich ein bißchen photogeshopt. Beim Fotos machen konnte sich meine Tochter zwar noch nicht vorstellen wie das klappen soll, dass das Foto dann auf dem Bild ist, aber jetzt findet sie's ziemlich cool.




Today the Sunday picnic dress tour does not only stop at my blog, but also at While she was sleeping and Lollipop Garden Crafts. Don't you love these dresses?

Heute ist die Tour nicht nur bei mir, sondern stoppt auch bei While she was sleeping und Lollipop Garden Crafts. Super schöne Kleider, oder?


Make sure to also check out the other tour stops. There were already some super beautiful dresses during the last days and I'm sure that there will be more gorgeousness next week. 

Schaut euch auch die anderen Tour-Stops an. In den letzten Tagen gab's schon ein paar wunderschöne Kleider zu sehen udn auch nächste Woche wird's sicher nochmal toll!

Last, but not least: During the tour Suz offers a 15% discount. Just use the code SUNDAYTOUR15 during checkout.

Und zum Schluss jetzt noch den Discount-Code. Mit dem Code SUNDAYTOUR15 kriegt ihr 15% Rabatt.


Kommentare:

  1. Oh that fabric - it is a perfect! Love different coloured buttons. I hope you little girl will love dresses comes spring :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, I think both the fabric and the coloured buttons are so beautiful. I just hope that she will wear it next year...

      Löschen
  2. This dress is stunning! Indeed great for spring, but my kids would love it all year round as well.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I'm already looking forward to seeing my daughter in her flower-y dress running through a meadow full of flowers...

      Löschen
  3. I think I can spot Nani Iro Double Gauze anywhere - what a beautiful choice for this dress Annika! Love it :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I bought this one when Miss Matatabi had her Nani Iro Month. Just couldn't resist the gorgeousness any longer...

      Löschen
  4. How beautiful, colourful and stylish at the same time. Perfect children's wear!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I actually bougth the fabric with some kind of button-up blouse in my mind. It would have been great for something like this, too, but it's just perfect for a dress...

      Löschen
  5. Ich dachte zuerst, ich trau meinen Augen nicht: Picknick???
    Schöne Geschichte, schöner Sonntagskleiderschnitt, wie früher, als ich ein Kind war...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bis zum Picknick wird's noch ein bißchen dauern ;) Aber für so ein Sonntagspicknick auf einer schönen grünen Wiese wär das Kleidchen jetzt doch wirklich perfekt...

      Löschen
  6. Lovely dress and fabric! I like how you set the background for the first photo, the theme is really matching the fabric prints. Very smart! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, I really like that picture. It turned out just as I envisoned it!

      Löschen
  7. So pretty annika!!! Thank you for all your positive words too:)

    AntwortenLöschen
  8. This is lovely! That fabric is amazing and the dress is super cute! I love how you photoshopped your daughter onto her drawing. Clever.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well if there are no flowers, you just have to make them ;)

      Löschen
  9. What a great dress! I was short on fabric, too, so I cut the fabric for the piping on the crossgrain for the neckline. It worked perfectly. (The pockets needed it cut on the bias, though!) And I love that zipper. Where did you get it? It's perfect!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. good idea with the piping. if the curvature isn't too strong, it probably doesn't have to be cut on the bias. although i wouldn't have had enough on the crossgrain or straightgrain either. this was the last tiny bit... i can't remember where i got the zipper. maybe at "alles für selbermacher" - a german shop?

      Löschen
  10. oh, ist das ein schönes Kleid! und der Stoff ... traumhaft schön zusammen :)
    da werd ich gleich mal schauen, bis zu welcher Größe das Schnittmuster so geht...

    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich freu mich auch sehr. ist genau so geworden wie ich's mir vorgestellt habe!

      Löschen
  11. Das Bild ist ja cool! Ich musste echt zwei mal hingucken :D

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D ja, ich bin auch ein bißchen stolz, dass das so gut geworden ist ;)

      Löschen

LinkWithin