Seiten

Donnerstag, 13. November 2014

RUMS: Twist it Probenähen / Pattern tester for the twist it blouse by schneidernmeistern


  
Als Monika von Schneidernmeistern zum Probenähen aufrief, hab ich nicht lang gezögert obwohl das Probenähen genau in die Zeit vor der Abilmente fiel. Im ersten Moment mag man bei der Blues ja meinen, dass sie nur eine "normale" locker sitzende Bluse ist. Aber ein Blick auf den Schnitt zeigt, dass das nicht so ist. Es gibt nämlich, außer Beleg und Armbündchen nur ein einziges Schnittteil, das Vorder- und Rückteil sowie Ärmel enthält. Außerdem gibt's eigentlich kein Vorne und Hinten, da man die Bluse drehen kann wie's einem beliebt.

I didn't hesitate very long when Monika from schneidernmeistern called for testers for her new blouse pattern, "twist it" even though the testing was right before Abilmente. At first sight you might think that this is just a "normal" loose-fitting blouse. Well, it definitely is not. There is only one "real" pattern piece (besides the facing and sleeve band). Both the front, the sleeve and the back are all in one piece. And the blouse can be "twisted" or rather turned. There isn't a real "front". You can wear it either way round. 
 

 
Die Bluse ist schnell und leicht genäht. Etwas "schwieriger" sind eigentlich nur die Abnäher an den Schulter, aber das ist gut erklärt. Außerdem kann man noch Paspel zwischen Ärmel und Bündchen oder entlang der Naht im Rück- bzw. Vorderteil vernähen. Ich hab das hier nicht gemacht, weil die Farbe auch so schon genug Power hat und ich die leichte Voile auch nicht unnötig beschweren wollte.

The whole sewing is super simple and fast. The only "difficult" part is to sew two darts at the shoulders, but this is well-explained in the instructions. You can also add piping between the sleeves and sleeve bands and along the seam in the front (or back). I didn't do so for this blouse. The berry colour is strong enough already and also the fabric is a light voile and I didn't want to disturb the drape with heavier piping.


Der Schnitt verlangt eigentlich nach mindestens 140cm Stoffbreite, da er sonst nicht draufpasst. Leider sind ja viele der tolleren Webstoffe nur 110 oder 120 cm breit. Ist zum Glück kein wirkliches Problem. Monika erklärt genau wie und wo man anstückeln muss, damit's trotzdem geht und nicht auffällt. Ich hab Größe M (40/42) an der Brust und L (44/46) am Saum der Bluse genommen, aber eigentlich wär das nicht nötig gewesen, da die Bluse so locker sitzt. Solltet ihr also zwischen zwei Größen sein, könnt ihr durchaus auch die kleinere nehmen.

The layout of the pattern normally asks for fabrics that are at least 140cm wide. Unfortunately, many nicer woven fabrics are only 110cm or 120 cm wide. However, there's no need to worry as Monika shows in detail how piece on fabric where needed. I sewed a size M  (40/42) at the bust and blended to a size L (44/46) at the bottom of the blouse. I don't think that this actually was necessary as the blouse is really loose-fitting. So if you want to sew it and are between sizes, you can totally go with the smaller size. 


Ich hab die Bluse schon oft angehabt, ja sogar schon eine zweite genäht (die gibt's dann nächste Woche zu sehen). Sie passt richtig gut zu mir: Durch die Webware doch etwas "schicker" als ein T-Shirt aber gleichzeitig doch eher lässig und nicht zu durchgestylet. Falls ihr jetzt auch Lust bekommen habt, könnt ihr den Schnitt für die Bluse hier kaufen.

I have worn the blouse many, many times since I made it. In fact I even made another one already that you'll see next week. It's just perfect for me: The woven fabric makes it a bit more dressy than a jersey shirt, but it's still casual enough for me to love it. You can buy the blouse pattern here. It's in german, but the sewing is really easy and I think that with sewing experience and just from looking at the pictures anybody can manage to sew it (If you encounter any problems due to language, I'm sure you can contact Monika or even me!).


Die Hosen sind übrigens auch neu. Nochmal ein Paar Hudson pants. Ich lieb diesen Schnitt. Geht schnell und mit Bluse und Blazer macht's sogar richtig was her. Gleichzeitig sind sie mörderbequem, man kann damit auf dem Boden Autos spielen oder abends (wenn die Zwerge im Bett sind) gemütlich auf dem Sofa ein Buch lesen.

The pants that I wear on these pictures are yet another pair of Hudson pants. Oh my, I love this pattern. Such a quick sew and styled with a blouse and a blazer, ready to go out and about. But at the same time so incredibly comfy and the perfect pants to play on the floor with your kids or (once the kids are in bed) lay on the couch and read a nice book.


Übrigens: Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Bilder anschauen. Ich brauchte schnell ein paar Fotos für das feedback. Da mein Mann nicht da war, hab ich meiner fünfjährigen Tochter kurz gezeigt wie das geht. Ich konnt gar nicht aufhören zu lachen als ich sie angeschaut hab. Auf den meisten ist mein Kopf gar nicht drauf, einige sind total unscharf und auf fast allen ist der Horizont alles andere als horizontal. Trotzdem (oder gerade deshalb) find ich total genial. Ich glaub ihr werdet noch öfter Bilder zu sehen bekommen bei denen meine Tochter die Fotografin war.

Btw. I hope you enjoyed the pictures. I needed some quick photos for the pattern tester feedback. However, my husband wasn't at home and so I showed my five year old daughter how to take photos. I couldn't stop laughing when I looked at them. More than half of them doesn't even show my face, others are all blurry and on most the horizon is everything but horizontal. Nonetheless, I just loved them and decided to use them instead of taking some new ones. In fact, I might ask my daughter more often to take pictures of me. 

Und jetzt noch schnell ab zu RUMS damit. Ich dagegen geh jetzt packen: Morgen geht's nämlich zur Blogst. Treff ich eine von euch da?
This is linked to RUMS.

Kommentare:

  1. Seems such an inspired piece of patterndrafting. Love your fabric and collar choice. Your daughter did exceptionally well with the camera for a five year old - I imagine putting one in the hands of my nephew, no way ;D !!!

    AntwortenLöschen
  2. The blouse is super comfy and cute! Your daughter did an excellent job with pictures. That's what I get when my husband takes pictures of me. LOL

    AntwortenLöschen
  3. Hach wie mag ich deine Bilder... So schön!
    Die Bluse steht dir auch wirklich gut und ich hab mich sehr gefreut, dass du mein Team trotz dem Messestress noch bereichert hast!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sind wirklich klasse ... hab sie schon beim Probenähen für toll befunden. Und deine Twist(it) steht dir super!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Die leichte Schräglage des Horizont passt hervorragend zur Bluse ;-) Ich mag Deine Bilder und Dein Blüschen!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. what a great photo shoot!! yes the ^photos have got a funny vantage point!! but they are great! your five year old has already understood the rule of thirds it seems!! I love the color of that blouse on you! and love your big smile!

    AntwortenLöschen
  7. :D "Ich konnt gar nicht aufhören zu lachen als ich sie angeschaut hab. Auf den meisten ist mein Kopf gar nicht drauf, einige sind total unscharf und auf fast allen ist der Horizont alles andere als horizontal." ich musste bei dem Satz so lachen. Mein Freund fotografiert ganz genauso. Nur leider ist er ein bisschen älter als deine Tochter... haha!

    Das Wochenende war wunderbar und ich vermisse euch alles schon ganz arg. :(

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen

LinkWithin