Seiten

Dienstag, 25. November 2014

SEW GEEKY FANTASY: Luckdragen Falkor from The Neverending Story / SEW GEEKY FANTASY: Glücksdrache Fuchur aus der Unendlichen Geschichte



Habt ihr schon mal was von der Sew Geeky Serie gehört? Definitiv eine der coolsten Blogserien bei der sich am 25. jedes Monats ein Haufen Geeks zusammen tut und zu einem Thema etwas näht. Was gab's nicht schon alles: StarWars, Studio Ghibli, Marvel vs. DC… Ausgedacht haben sich das ganze Ari von MaxCalifornia und Kat von Sew Chibi. Beides sind Blogs denen man einfach folgen MUSS wenn man gern mal was anderes, was verrücktes, was eigenes sehen will und gern auch mal persönliches liest. Ari hab ich auch im Rahmen meiner Sew Fantastic Blogs Reihe interviewt.

Have you heard of Sew Geeky? Pretty much one of the coolest blog series ever. The 25th of each month several geeks get virtually together to sew something to a geeky theme. There was Star Wars, Studio Ghibli, Marvel vs DC .. The whole thing is brainwork of Ari from Max California and Kat from Sew Chibi which I'm sure you all know or if not you probably live behind the moon and aren't interested in any things geeky, right? Well if you still are these are your go to blogs. You can find anything crazy, special, different there, mixed with some to the heart writing. I also interviewed Ari for my Sew Fantastic Blogs Series.


Ihr seht ich bin im Ari und Kat Fanclub. Dementsprechend hab ich mich riesig gefreut als sie mich eingeladen haben bei Sew Geeky mitzumachen. Diesen Monat dreht sich alles um das Thema Fantasy. Klar, wie so ziemlich jeder hab ich zuerst an Herr der Ringe gedacht. Ist ja auch wirklich zu cool und meine Tochter als Elbin wär sicher schön gewesen, aber ich wollte ihr wenigstens grob erzählen können wovon die Geschichte handelt und da find ich Herr der Ringe einfach schon noch zu krass für eine fünfjährige. Ich weiß gar nicht mehr wie's genau kam, aber irgendwann ist mir „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende eingefallen. Auch wenn's ewig her war, dass ich die gelesen oder auch die Verfilmung angeschaut hab, so hatte ich doch noch diese Erinnerung in mir, das Gefühl, das ich hatte als ich damals das Buch las. Dass Bastian in der Geschichte ein Buch liest und mit der Zeit merkt, dass er nicht nur Leser, sondern Teil der Geschichte ist, fand ich einfach zu toll. Noch heute sind „Buch-Bücher“, also Bücher in denen es um Bücher geht oder vielleicht um eine Reise in die Geschichte, meine Lieblingsbücher.

Well, you see I'm in the Ari and Kat Fanclub. Hence, I was super excited when they invited me to join them for Sew Geeky. This month is about fantasy. As everybody I first thought about Lord of the Rings. It's just so cool and R would have made a wonderful elb. However, I wanted to be able to tell her at least roughly what the story is about and thought that Lord of the Rings is too much for a five year old. I don't know exactly how it happend, but at some point I thought of „The neverending story“ by Michael Ende. It had been so long ago that I read the novel or watched the movie, but I still had the memory inside me, the feeling that I had when I read that book. There's this boy, Bastian, who reads a book about Phantasia and while he reads realizes more and more that he is not just a reader, but that somehow he is part of the story (more here). That was just so amazing! Still today I really love „book-books“ as I call them, i.e. books that are about books or in which the readers become part of the story etc.


Es war also nur naheliegend „Die unendliche Geschichte“ zu wählen. Hinzu kommt, dass das „Drumrum“ der Geschichte (hier nachzulesen), durchaus so ist, dass man schon einer fünfjährigen davon erzählen kann und dass die Figuren einfach zu genial sind. Um nochmal genauer zu sehen wie die Geschichte ging, haben mein Mann und ich uns den Film gekauft und abends gemeinsam angeschaut. Wir waren ehrlich gesagt beide überrascht, dass wir ihn auch jetzt noch richtig gut fanden. Klar sind die Special Effects in neueren Filmen besser, aber totale Katastrophe waren die damals auch nicht – und das wo „Die unendliche Geschichte“ einer der ersten Fantasyfilme war und man jede Technik erst neu erfinden musste!

The neverending story“ was, thus, the perfect choice for my fantasty make. Also the story is not soo intense and I was able to tell my daughter roughly what happens. Plus the different characters are just so cool. To remember the story and the characters better, my husband and I ordered the movie and had a perfect evening with it. The special effects are of course not as good as in today's movies, but we were really surprised by the quality. „The neverending story“ was one of the first fantasy movies and the technique basically had to be invented from scratch!

Da meine Tochter immer schon gern fliegen können würde, hab ich mich entschieden ihr ein Glücksdrache-Fuchur-Kostüm zu machen. Auf diesem Bild hier könnt ihr sehen, dass der Orginalfuchur eher wie ein riesengroßer weißer Hund mit Schlappohren und Drachenschwanz ausschaut. Eigentlich ziemlich strange ;) Er schaut so ähnlich wie die chinesischen Drachen aus. Er braucht keine Flügel, denn trotz seiner Größe ist er leicht wie eine Feder.
Ich hatte noch eine große weiße Pseudofelldecke zu Hause, die ich mal bei einem Discounter für eben so ein Projekt mitgenommen hatte. War nicht wirklich wie das Fell eines Drachenhundes, aber meiner Kleinen ist das egal. Sie findet's toll dass das ganze so kuschlig ist.

As my daughter would love to be able to fly, I decided to make her a luckdragon Falkor custume. You can see on this pic that the original Falkor looks more like a huge white dog with hanging ears and a dragon tail. Pretty strange ;) He looks similar to the chinese dragons. He doesn't need any wings as he is light as a feather.
I had this white fur blanket at home that I had bought quite some time ago at a discounter for a project like this. It's not really like the fur of a "dragondog", but my daughter doesn't care. She loves that it's so soft and cozy.



Genäht hab ich die einemillionfünfhundertdreiundzwanzigtausendundeinhundertundzweite GoTo Leggings. Da der Stoff zwar dehnbar, aber doch nicht so wie Jersey ist, hab ich den Schnitt einfach einmal längs durchgeschnitten und überall 3cm in der Breite zugegeben. Das hat wunderbar hingehauen – passt wie angegossen. Für den Schwanz hab ich einfach ein langgezogenes (gleichschenkliges) Dreieck aus dem Stoff ausgeschnitten und die beiden langen Seiten rechts auf rechts zusammengenäht, dann gewendet, mit Stoffresten gefüllt und oben zugenäht. Das ganze ist dann einfach mit Kam Snaps an der Leggings befestigt, weil ich etwas unter Zeitdruck war. Ist so ein bißchen zu schwer und werd ich vielleicht noch mal ändern. Vielleicht eher mit Gürtel um den Bauch oder so...

I sewed the millionfivehundredtwentythreethousandandonehundredandsecond Go toLeggings. As the fabric isn't quite as stretchy as jersey, I cut the pattern in two lengthwise and added 3cm in width everywhere. This turned out to be a perfect fit. For the tail I just cut a long triangle, sewed the two long sides right sides together, turned it out, filled it with scraps, sewed it closed and added it to the leggings using snaps. This isn't quite perfect as it's a bit heavy for the leggings, but I was under time pressure and might change it in the future (maybe use a belt?).



Der Kapuzenpulli ist der Reversible Zippy Hoodie von Kitschycoo. Ich hab ihn jedoch nicht gefüttert und da ich kein weißes Bündchen hatte, hab ich die Ärmel, Vorder- und Rückenteil einfach etwas länger zugeschnitten und normal gesäumt. Da ich auch keinen passenden trennbaren Reißverschluss zur Hand hatte, hab ich außerdem die beiden Vorderteile in der Mitte breiter zugeschnitten, so dass ich sie nach innen klappen und Kam Snaps anbringen konnte. Zum Schluss hab ich noch grob die Schlappohren aufgezeichnet, aus dem Fell und rosa Jersey zugeschnitten, rechts auf rechts zusammengenäht, gewendet und an die Kapuze genäht.

The Hoodie is the reversible zippy hoodie from kitschycoo. I haven't lined it and, as I didn't have white ribbing, cut the sleeves, front and back pieces longer and just hemmed them. As I also didn't have a white seperating zipper, I just cut the front pieces in the middle wider, turned these parts inside and used Kam Snaps also here. As a last step, I drew some ears, cut them from the fur and jersey, sewed these RST, turned it out and sewed it on the hoodie.



Handwerklich ist das jetzt sicher nicht das professionellste Stück (von Schnitte raussuchen bis zur letzten Naht vielleicht zwei Stunden) und ob jemand Fremdes unbedingt an Fuhur denkt wenn er das sieht ist auch eher fraglich, aber mir hat's Spaß gemacht und R ist begeistert. Was will man mehr? Danke nochmals, Ari und Kat, dass ich dabei sein durfte. Hat wirklich Laune gemacht und ich freu mich schon zu sehen was jeder gemacht hat!

This isn't the most professional sewing that I've ever done (from choosing patterns to the last seam I only had two hours) and I'm not so sure if anybody will think of Falkor when he sees this, but I had a lot of fun and R loves it. What else could I want? Thanks again, Ari and Kat, for letting my join. This was a blast and I can't wait to see what everybody made!

Ich freu mich jetzt schon, dass ich im Februar wieder dabei bin. Da gibt’s dann was für R und J. Und mein Mann stellt sich dafür mit noch mehr Begeisterung für die Recherchezwecke zur Verfügung. Die Chips sind schon bereit ;)

I'm already looking forward to February when I will join the Sew Geeky Gals again. Then I will sew something for R and J. My husband declared that he is looking forward to helping me with researching this. The chips for the movie evening are ready ;)


Und noch ab damit zu Creadienstag. This is linked to Creadienstag.

Kommentare:

  1. I love the outfit, and the ohh, The never ending story, that brings back memories. My kids would love the book.

    AntwortenLöschen
  2. I just adore this so much!! She looks like a the cuddliest little creature! I love it! Thanks so much for joining in with us! ^_^

    AntwortenLöschen
  3. This is just the cutest!So so sweet. My daughter had a little coat just like this one when she was teeny tiny and I loved it.

    AntwortenLöschen
  4. Really fantastic! It looks soo great! I can't see what you come up with for the February Sew Geeky!

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön!! Ich liebe die unendliche Geschichte (wenn du Buch-Bücher magst, kennst du doch sicherlich auch "die Stadt der Träumenden Bücher" von Walter Moers? <3).
    Das Fuchur Outfit ist meganiedlich. Diese Öhrchen... :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin