Seiten

Mittwoch, 21. Januar 2015

Book review / Buchrezension: Happy Homemade - Sew Chic Kids


Some months ago the people from Tuttle publishing contacted me to ask whether I'd be interested in reviewing some of their kid sewing books with japanese patterns (the books are in english). Of course I wanted. I have followed several blog series on japanes sewing books/patterns (You and Mie, Sew along, tanoshii) and always wanted to check those books out, too. I got three different books, but today I will only introduce "Happy Homemade - Sew Chic Kids". I won't show pics of every garment in the book to you. If you are interested in seeing this, check out www.japanesesewingbooks.com. The link brings you directly to the detailed review of this book, but you can find reviews of pretty much every japanese sewing book (japenese and english versions) there! You might also want to check out this sew along from You and Mie and Elsie Marley for a Hoodie from the book.

Vor einigen Monaten haben mich die Leute vom Tuttle Verlag angeschrieben, ob ich interessiert wäre einige ihrer Kindernähbücher mit japanischen Schnitten (die Bücher selbst sind auf englisch) zu reviewen. Natürlich wollte ich. Ich hatte bereits einigen Blogserien über japanische Nähbücher (You and Mie, Sew along, tanoshii) verfolgt und wollte eh endlich wissen was das mit dem ganzen Hype auf sich hat. Ich hab drei verschiedene Bücher bekommen, aber heut zeig ich euch erstmal "Happy Homemade - Sew Chic Kids". Ich verzichte darauf Bilder jedes Kleidungsstückes im Buch zu zeigen. Falls euch das interessiert, schaut mal zu www.japanesesewingbooks.com. Der Link bringt euch direkt zu einer detailierten Rezension dieses Buches, aber ihr könnt auf der Seite Rezensionen zu fast jedem japanischen Nähbuch (in der japanischen und englischen Version) finden. Ihr könnt euch außerdem auch noch diesen sew along von You and Mie und Elsie Marley für ein Kapuzenshirt aus dem Buch anschauen.


I just want to say that I LOVE this book. I can picture myself sewing many of the patterns. I especially like the blouses and shorts patterns - I'm already longing for spring so that I can try out the Roll-up Shorts and the Knee-Length Shorts for my son. They are so cool. The dresses are super beautiful, too. My favorites are the Dress with Square Neckline and the Pinafore. The book also includes some general tips for cutting and sewing plus instructional drawings for each garment. The book includes four pattern sheets in an envelope in the back. The pattern pieces overlap at some parts, but it's not a crazy mess like with Burda or Ottobre sheets.

Ich möcht eigentlich nur sagen, dass ich das Buch klasse find. Ich kann mir vorstellen nahezu jedes der Teile zu nähen. Vor allem die Blusen und kurzen Hosen gefallen mir gut. Ich wart jetzt schon auf den Frühling, damit ich meinem Sohn die Roll-up Shorts und Knee-Length Shorts nähen kann. Auch die Kleider sind total schön. Mir gefallen das Dress with Square Neckline und die Pinafore am besten. Das Buch enthält auch einige generelle Näh- und Zuschneidetipps, sowie Anleitungszeichnungen für jedes Kleidungsstück. In einem Umschlag hintem im Buch sind vier Bögen mit den Schnittmustern. Diese überlappen sich zwar teilweise, aber es ist bei weitem nicht so ein Chaos wie bei Burda und Ottobre.


To really "test" the book I decided to sew R a christmas outfit using pattern "n Front-buttoned Smock". I altered the sleeves slightly. In the book they are elbow length with a frill, but I guessed that the weather would be too cold in Germany to wear just elbow length sleeves at Christmas (and luckily I was right!). So I cut them longer, didn't use a frill (with long sleeves there would be a real mess at the dinner table...) and instead just added some elastic. 

Um das Buch wirklich zu testen, hab ich mich entschieden für R eine Weihnachtsbluse nach dem Schnitt "n Front-buttoned Smock" zu nähen. Ich hab die Ärmel etwas verändert. Im Buch sind sie 3/4 lang und mit Rüsche, aber ich hatte die Hoffnung, dass es dafür an Weihnachten zu kalt sein würde. Hat ja zumindest ab dem 2. Weihnachtsfeiertag auch gestimmt! Also hab ich die Ärmel länger zugeschnitten, die Rüsche weggelassen (das wär beim Essen zu unpraktisch) und ein Gummiband in den Saum eingezogen.


Sewing the blouse was quite easy. I got along well with the drawings and instructions. Of course you can't compare it with the detailed instructions in a pdf pattern and I wouldn't recommend to actually learn sewing with patterns like these, but if you have some sewing experience then this book is really great. 

Die Bluse ging eigentlich ganz leicht zu nähen. Ich bin mit den Zeichnungen und der Anleitung gut zurecht gekommen. Natürlich ist das nicht vergleichbar zu den Details in ebooks und ich würd es auch nicht gerade Nähanfängern empfehlen, aber wer schon etwas Näherfahrung hat, kann mit dem Buch richtig tolle Sachen nähen!


I love how the blouse turned out. The fabric is Shimmering reflections from Brambleberry ridge by Michael Miller Fabrics. The gold dots take it from just dots to something special and makes it festive without being to dressy for my daughter.

Ich find die Bluse ist richtig schön geworden. Der Stoff ist Shimmering reflections from Brambleberry ridge by Michael Miller Fabrics. Die goldenen Punkte machen dabei aus einem einfachen Punktestoff was richtig besonderes, dass gleichzeitig nicht zu over the top für meine Tochter ist.


To finish the outfit I sewed two skirts. R wore the purple one at christmas and the golden one at New Year's Eve. Here, I took the chance to finally sew something using Oliver+S patterns. Yes, bad me, I haven't sewn anything using their patterns so far. To get a first impression I decided to use two of their free patterns: The Onstage Tutu Skirt and the Lazy Days Skirt. These are both really simply skirt designs (basically rectangles), but I was interested in seeing the instructions etc. They really were detailed with nice illustrations and I really like the idea of the fold-over waistband of the onstage tutu skirt. However, I guess to see whether the Oliver+S patterns really are my cup of tea, I'll have to purchase one of the more sophisticated patterns. People keep saying that the instructions are soo much better than those in other patterns and these skirts were just too easy to recognize a difference.
The two leggings are my 100th and 101st (?) version of the Go To Leggings.

Um das Outfit zu vervollständigen, hab ich zwei Röcke genäht. Den lilanen hat R an Weihnachten und den goldenen an Silvester getragen. Ich hab die Gelegenheit wahrgenommen und endlich zwei Schnitte von Oliver+S genommen. Im englischsprachigen Raum ist das DIE Seite für Kinderschnittmuster schlechthin. Da flippen alle völlig aus. Ich hab mich entschieden mal zwei ihrer kostenlosen Schnitte auszuprobieren. Den Onstage Tutu Skirt und den Lazy Days Skirt. Beides sind super einfache Schnitte (Rechtecke), aber ich wollt mir einfach mal die Anleitungen anschauen. Sie waren wirklich sehr detailiert mit guten Illustrationen und mir hat auch die Lösung für das Taillenband beim Onstage Tutu Skirt gut gefallen. Um jedoch wirklich sagen zu können ob denn nun die Schnitte soviel toller als andere sind, werd ich wohl doch einen schwierigeren Schnitt kaufen müssen. Denn hier hat man jetzt keinen großen Unterschied bemerkt, was aber eben auch am super einfachen Projekt liegen kann.
Die Leggings sind meine 100. und 101. Version der Go To Leggings.


I got the fabrics for the skirts from stoffe.de for free. Their email came right in time. I wanted to order some more festive fabrics anyways and their collection of all kinds of fabrics is huge. The golden fabric is this polyester taffeta, the purple tulle you can find here and the purple cotton here. Sewing with all fabrics went really well and I just love the look together with the blouse.

Die Stoffe für die Röcke hat mir stoffe.de zum Probenähen zur Verfügung gestellt. Deren email kam wirklich genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich wollt sowieso irgendwo etwas festlichere Stoffe bestellen und die Auswahl auf deren Seite ist einfach gigantisch. Der goldene Stoffe ist dieser Polyestertaft, den fliederfarbenen Tüll findet ihr hier und den lila Baumwollstoff hier.  Gingen alle wunderbar zum Vernähen und das Ergebnis zusammen mit der Bluse find ich einfach wunderschön!
 

Big thanks to Brandon from Tuttle Publishing and Christine from stoffe.de for letting me review their book and fabrics. I greatly appreciated it!

Zum Schluss noch ein großes Dankeschön an Brandon von Tuttle Publishing und Christine von stoffe.de, dafür dass ich ihr Buch bzw. ihre Stoffe testen durfte. Das wirklich toll!

Kommentare:

  1. Das ist ja so "für normal" gar nicht mein Farbschema, aber ich finde die Farb-, Material und Schnittmusterkombi richtig attraktiv. Toll!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. i love that book, too! i like how you styled it, both ways!

    AntwortenLöschen
  3. Total süß! Das gefällt mir insgesamt richtig gut.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. I love this blouse!! the fabric is so perfect for it and I think the skirts are the perfect combo!! well done Annika!

    AntwortenLöschen
  5. Sind das wunderwunderschöne Weihnachtsklamöttchen!
    Toll.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

LinkWithin